Sprungmarken

Servicenavigation

TU Dortmund

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Ausschreibung einer Stelle als Studienrätin / Studienrat im Hochschuldienst (unbefristet)

Mit über 6.300 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34.500 Studierenden profitieren.

Studienrat im Hochschuldienst / Studienrätin im Hochschuldienst (m/w/d)

Diese Stelle ist in der Fakultät für Mathematik im Institut für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts (IEEM) zum 1. Oktober 2019 unbefristet zu besetzen. Die Besoldung / Vergütung erfolgt entsprechend den besoldungsrechtlichen Regelungen nach Bes.-Gr. A 13 LBesG NRW bzw. nach den tarifrechtlichen Regelungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

IHRE QUALIFIKATION:

Die Einstellungsvoraussetzungen als Studienrätin bzw. Studienrat im Hochschuldienst richten sich nach § 44 Abs. 4 Hochschulgesetz NRW (HG) sowie §§ 45, 46 der Verordnung über die Laufbahnen der Beamtinnen und Beamten im Land Nordrhein-Westfalen (LVO).

Die Bewerberin bzw. der Bewerber muss

  • über ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Lehramt Mathematik, in Mathematik oder in einem verwandten Bereich,
  • über eine hervorragende Promotion in Mathematikdidaktik, in Mathematik oder einem verwandten Bereich und
  • über wissenschaftliche Leistungen und mehrjährige Erfahrungen in der fachinhaltlichen und der fachdidaktischen Ausbildung von Mathematik-Lehramtsstudierenden der Primarstufe verfügen.

Weitere Voraussetzungen sind gute Kenntnisse in Mathematikdidaktik und Elementarmathematik sowie ausgeprägte Kommunikations-, Kooperations- und Organisationsfähigkeiten.

Wünschenswert ist außerdem einschlägige Unterrichtserfahrung.

IHRE AUFGABEN:

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Lehraufgaben im Umfang von 13 SWS,
  • Betreuung und Prüfung der Studierenden in der Lehramtsausbildung in Mathematik,
  • Koordination der Studienangebote, Studienfachberatung im Lehramt Primarstufe und Koordination von Unterstützungsmaßnahmen für Studierende,
  • Mitwirkung bei der Personalentwicklung (Übungsleitungsschulung, Übungsleitungscoaching, Organisation von Schulungen für wiss. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Organisation des mathematikdidaktischen Kolloquiums) und
  • Support im Bereich (Entwicklungs-)Forschung für Mitarbeitende und Studierende (Abschlussarbeiten).

Die Technische Universität Dortmund will den Anteil von Frauen in der Fakultät für Mathematik erhöhen und bittet daher insbesondere Frauen um ihre Bewerbung.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter erwünscht ist.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 02.07.2019 mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen unter Angabe der Ref.-Nr. B-11-19 bei:
Technische Universität Dortmund
Fakultät für Mathematik
Dekanat
Prof. Dr. Stefan Turek
Vogelpothsweg 87
44227 Dortmund.

Bei Rückfragen steht Ihnen
Herr Universitätsprofessor Dr. Christoph Selter,
Tel.-Nr. 0231/755-5140,
E-Mail: christoph.selter@mathematik.tu-dortmund.de
zur Verfügung.

Dortmund, 11.06.2019