Sprungmarken

Servicenavigation

TU Dortmund

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Vorstellung der Arbeitsgruppen und der Wahlpflichtbereiche am 28. Juni 2017

Informationen zu den Wahlpflichtbereichen im Bachelor- und Masterstudium

Am Mittwoch, 28. Juni 2017, 14-16 Uhr, Hörsaal M/E28, werden die Wahlpflichtbereiche vorgestellt. Eine solche Vorstellung findet seit 2010 in jedem Sommersemester statt.

Im Wintersemester 2017/2018 startet die nächste Studierendengruppe mit dem Masterstudium Mathematik, Technomathematik oder Wirtschaftsmathematik. Um das Masterstudium und auch die Wahlpflichtbereiche im Bachelorstudium vorzustellen, möchten wir auch in diesem Sommer zu einer Informationsveranstaltung einladen:

Verschiedene Lehrstühle stellen kurz ihre Wahlpflichtthemen vor und geben Empfehlungen, welche Themen sich gut ergänzen, welche Reihenfolgen von Veranstaltungen sinnvoll sind, welche Themen auf welche Arbeits- und Forschungsgebiete hinführen.

Eingeladen sind alle Studierenden der Studiengänge Mathematik, Technomathematik und Wirtschaftsmathematik ab dem 2. Fachsemester im Bachelorstudium sowie Studieninteressierten und Studierende im Masterstudium. Auch alle anderen Interessierten sind herzlich willkommen!

Einen Überblick über die Wahlpflichtoptionen geben die Beispiele für den Studienverlauf im Bachelor- und Masterstudium.

Bitte machen Sie auch Ihre Mitstudierenden auf die Informationsveranstaltung aufmerksam.

Programm 2017
  • 14:05 h: Begrüßung und Einleitung
  • Anschließend stellen sich die Bereiche vor (geplant sind jeweils ca. 6 Minuten + 1 Minute Wechselzeit).
  • Prof. Dr. Stefan Turek, Numerik
  • Prof. Dr. Lorenz Schwachhöfer, Differentialgeometrie
  • Prof. Dr. Rainer Brück, Funktionentheorie
  • Prof. Dr. Karl Friedrich Siburg, Dynamische Systeme
  • Prof. Dr. Michael Voit, Stochastik
  • Prof. Dr. Heribert Blum, Wissenschaftliches Rechnen
  • JProf. Dr. Dennis Michaels, Diskrete Optimierung
  • ...
  • 16.05 Uhr ENDE

Das Programm wird nach und nach weiter ergänzt; die Reihenfolge ist noch vorläufig.


Rückblick 2016

Die Veranstaltung 2016 war wieder sehr gut besucht; es gab einen guten Überblick über die Bandbreite der angebotenen Themen.
Das Zeitmanagement hat dazu beigetragen, innerhalb von knapp zwei Stunden alle Bereich kurz zu präsentieren. Nun arbeiten wir weiter an der Technik und der Beamer-Präsentation, um im kommenden Jahr alles noch flüssiger und mit weniger "Stöpselpausen" vorstellen zu können.
Wir danken allen Beteiligten und allen Zuhörerinnen und Zuhörern für die Mitwirkung!

  • Kurzer Rückblick: Vorstellung der Wahlpflichtbereiche 2016, Studienverlaufspläne mit Erläuterungen zum Wahlpflichtbereich, Vorschau Wintersemester 2016/2017, einige Impressionen aus den Folien


Vorschau Wintersemester 2017/2018

Eine Vorschau auf die Lehrveranstaltungen im Wintersemester wird auf den Seiten des Dekanats zusammengestellt und laufend aktualisiert.


Übersicht über Module: Modulhandbuch

Das Modulhandbuch gibt einen Überblick über den Pflicht- und Wahlpflichtbereich in den Mathematik-Studiengängen (Bachelor und Master). Neben den jeweiligen Inhalten ist dort auch angegeben, in welchem Rhythmus und wann die jeweiligen Module in den letzten Jahren angeboten wurden.

  • Modulhandbuch Mathematik
  • Bachelor-Vertiefungen und Master-Grundmodule: MAT-3xx (Reine Mathematik), MAT-4xx (Angewandte Mathematik)
  • Master-Vertiefungen: MAT-6xx (Reine Mathematik), MAT-7xx (Angewandte Mathematik)
  • Wirtschafsmathematische Module: vgl. Punkt 8 (Modultyp und Verwendbarkeit) in den einzelnen Modulbeschreibungen
  • Liste der bisherigen Vertiefungsmodule (Bachelor und Master)