Sprungmarken

Servicenavigation

TU Dortmund

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Nebeninhalt

Studierendenportal


Vorlesung

Mathematische Methoden der Bildverarbeitung

Nummer
011124, SS17
Dozentinnen und Dozenten
Veranstaltungstyp
Vorlesung, 4+2
Ort und Zeit
M/511 Mo 12:00 2h
M/511 Di 10:00 2h
Modul-Zugehörigkeit (ohne Gewähr)
DPL:B:-:2 – Mathematik, Diplom (auslaufend)
MAMA:-:7:MAT-753
WIMAMA:-:7:MAT-753
TMAMA:-:7:MAT-753
Erforderliche Voraussetzungen
Kenntnisse der Module Numerik I und II
Inhalt

Die Vorlesung behandelt mathematische Methoden der Bildverarbeitung, z.B. zur Kompression, Rauschunterdrückung, Kantenerkennung, Reduktion von Bewegungsunschärfe und Inpainting. Es werden Transformationsmethoden auf Basis von Fourier- und Wavelet-Analysis betrachtet. Weiterhin befasst sich die Vorlesung mit Variationsmethoden in Funktionenräumen, die zur Modellierung von Bildern geeignet sind. Hierbei werden Lösungsalgorithmen der zugehörigen Euler-Lagrange-Gleichungen thematisiert.

Bemerkungen

Link zum Modulhandbuch

Übungen

Nummer der Übung
011125
Übungsgruppen
n.V.