Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation



Sie sind hier:

Bereichsnavigation


Anschrift:

TU Dortmund
Vogelpothsweg 87
D-44227 Dortmund


Kontakt:

E-mail: Sekretariat
Tel.: ++49 / 231 / 755-3101
Fax: ++49 / 231 / 755-5923


Links:


Hauptinhalt


Wavelet-Analysis (WS 2014/15)


Veranstaltungsnummer: 010928
Modulbeschreibung: siehe Vorlesungsverzeichnis


Inhalt der Veranstaltung

Die Wavelet-Transformation ist eine moderne Methode der Datenanalyse, die in vielen Anwendungsbereichen eingesetzt wird (Zeitreihen, statistische Daten, Signal- und Bildverarbeitung). Häufig wird die Wavelet-Analyse mit einem "mathematischen Mikroskop" verglichen, das die Daten auf verschiedenen Auflösungsstufen sichtbar macht. Die Vorlesung führt in die Theorie der Wavelet-Analysis ein und behandelt hierauf beruhende effiziente numerische Methoden. Die in MATLAB vorhandene Wavelet-Toolbox bietet umfangreiche Möglichkeiten der praktischen Erprobung der Verfahren.


Gewünschte Vorkenntnisse

  • Numerik I
  • Grundkenntnis der Fourier-Transformation
  • Programmierung mit Matlab


Aktuelles

  • Die Vorlesung beginnt in der zweiten Vorlesungswoche, also am 13. Oktober. Die erste Übung findet am 22. Oktober statt.


Termine

Vorlesung: Prof. Dr. J. Stöckler

  • Mo 14:00-16:00 M/511
  • Mi 08:00-10:00 M/511

Übung: Dr. Tobias Springer

  • Mi 10:00-12:00 M/919


Downloads


CIP-Pool

Der CIP-Pool (Raum M 946 - 948) darf von Mitgliedern des FB Mathematik und Studenten, die an der TU Dortmund Mathematik studieren, genutzt werden. Angemeldete Veranstaltungen haben allerdings Vorrang.