Forschergruppe Grundlagen der Wirkmechanismen der Elektromagnetischen Umformung von Blechen

Teilprojekt: Zuverlässige Finite Elemente Diskretisierungen und Modellidentifikation für Prozesse des Hochgeschwindigkeitsumformens

Maschinelle Fertigungsprozesse im Bereich der Magnetumformung führen bei der mathematischen Modellierung auf gekoppelte Systeme bestehend aus den elektromagnetischen Feldgleichungen (Maxwell-Gleichungen) und einem Teil, der die elasto-plastischen Deformationsvorgänge beschreibt. Zur adäquaten Beschreibung des Materialverhaltens bei hoher Umformgeschwindigkeit müssen nichttriviale Modelle entwickelt werden. Daher sind zur Modellbildung im Zusammenwirken von Materialwissenschaft und numerischer Simulation komplexe Aufgaben der Parameteridentifizierung zu bewältigen.

Wirkprinzipien der elektro-magnetischen Umformung

Benchmarking:

TEAM-Probleme

Benchmark der Forschergruppe

Abmessungen