Sprungmarken

 
TU Dortmund

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Nebeninhalt

Kontakt

TU Dortmund
Fakultät für Mathematik
AG Biomathematik
Vogelpothsweg 87
44227 Dortmund

SEKRETARIAT

Annegret Ley
Raum M 635
Telefon (0231) 755-3053
Telefax (0231) 755-5942

Allgemeine Hinweise zu (Pro-)Seminaren

Unten finden Sie einigen Anmerkungen zur Vorbereitung Ihrer Vorträge und allgemeine Hinweise, was ich von TeilnehmerInnen an Seminaren erwarte.

  • Eine gute inhaltliche Vorbereitung ist eine unabdingbare Voraussetzung für jeden Vortrag. Beginnen Sie rechtzeitig mit der Vorbereitung.
  • Die für den Vortrag relevanten Inhalte sollen Sie sich selbstständig erarbeiten. Sie haben dazu eine Quellenangabe bekommen. Gerne können Sie weitere Literatur zu Rate ziehen, die wesentlichen Inhalte der Vorlage müssen aber behandelt werden.
  • Studieren Sie die angegebenen Quellen gründlich. Sie sollen jede Rechnung im Detail verstanden haben. Bei Problemen, die auch nach längerer Auseinandersetzung mit der Quelle ungeklärt bleiben, stehe ich Ihnen für konkrete Fragen zur Verfügung. Vereinbaren Sie dann per email einen Termin mit mir.
  • Verstehen Sie die mathematischen Inhalte Ihres Themas im Detail – selbst wenn Sie mangels Zeit im Vortrag nicht alles ausführen können.
  • Fertigen Sie eine schriftliche Ausarbeitung Ihres Vortrags an (in LaTeX). Vereinbaren Sie mit mir bitte einen Termin spätestens zwei Wochen vor Ihrem Vortrag. Bringen Sie dann einen Entwurf Ihrer Ausarbeitung und erläutern Sie mir Ihre Vortragsplanung.
  • Bereiten Sie einen Tafelvortrag von 60 Minuten Länge vor. (Nach Absprache können Sie kleinere Teile des Vortrags auch mit eine Beamerpräsentation vorführen.) Halten Sie Ihr Zeitlimit ein. Dazu ist es notwendig, dass Sie sich Gedanken über eine sinnvolle Stoffauswahl machen. Ein Probevortrag wird dringend empfohlen.
  • Im Anschluss an Ihrem Vortrag folgt eine Diskussion, bei der auch die Seminarteilnehmer Fragen stellen können und sollen.
  • Es besteht Anwesenheitspflicht bei allen Vorträgen.
  • Nach dem Vortrag bekommen Sie von mir feedback (noch keine endgültige Note).
  • Spätestens zwei Wochen nach Ihrem Vortrag geben Sie die endgültige Version Ihrer Ausarbeitung ab. Diese wird allen Seminarteilnehmern zur Verfügung gestellt.
  • Ihre Note setzt sich aus der Bewertung Ihres Vortrags und Ihrer Ausarbeitung zusammen. Dabei hat der Vortrag größeres Gewicht.