MAT-104

Modul: Lineare Algebra für Wirtschaftsmathematik (bis SS 13) MAT-104
Bachelorstudiengang: Bachelor Wirtschaftsmathematik
Turnus:
Wintersemester
Dauer:
2 Semester
Studienabschnitt:
ab dem 1. Semester
Leistungspunkte:
14
Aufwand:
420
1 Modulstruktur
Nr Element/Veranstaltung Typ Leistungspunkte SWS
1 Vorlesung zu Lineare Algebra I V 6 4
2 Übungen zu Lineare Algebra I Ü 3 2
3 Vorlesung zu Lineare Algebra II V 3 2
4 Übungen zu Lineare Algebra II Ü 2 1
2 Lehrveranstaltungssprache: Deutsch
3 Lehrinhalte

Die Vorlesungen (Elemente 1 und 3) behandeln aufeinander aufbauend die Grundbegriffe und -techniken der Linearen Algebra: Mengen und Abbildungen, Zahlbereiche und algebraische Strukturen, Vektorräume und lineare Abbildungen, Dimensionsbegriff, Skalarprodukte, Matrizen, Lineare Gleichungssysteme, Determinanten, Eigenwerte, sowie Normalformen verschiedenen Typs. Die Übungen (Elemente 2 u. 4) dienen der Vertiefung der Lehrinhalte, der Einübung wichtiger Rechentechniken und Darstellungsweisen, sowie der Vermittlung grundlegender mathematischer Beweistechniken.

4 Kompetenzen

Die Studierenden erwerben Grundkenntnisse über den strukturellen Aufbau der Mathematik. Neben wichtigen Rechentechniken wie Restklassenrechnung und Lösung linearer Gleichungssysteme steht im Vordergrund, ein Gespür dafür zu entwickeln, einfache Beweise zu konstruieren und diese dann formal korrekt niederzuschreiben. Ferner wird die Fähigkeit geschult, Zusammenhänge zwischen abstrakten mathematischen Theorien und konkreten Beispielen zu erkennen und das Erlernte in praktischen Situationen anzuwenden.

5 Prüfungen

Benotete Modulprüfung.

Als Zulassungsvoraussetzungen sind folgende zwei Studienleistungen zu erbringen:

  1. Regelmäßige erfolgreiche Bearbeitung der Übungsaufgaben und aktive Teilnahme an den Übungen (Elemente 2 und 4).
  2. Erfolgreiche Teilnahme an der Übungsklausur zur Linearen Algebra I (diese stellt eine Studienleistung dar!)

Details werden durch die jeweilige Dozentin / den jeweiligen Dozenten in der Veranstaltungsankündigung bekannt gemacht.

6 Prüfungsformen und -leistungen

Modulprüfung: Schriftliche Prüfung (180 Minuten, 2 Termine jeweils im Sommersemester). In begründeten Ausnahmefällen mündl. Prüfung (30 Min). Details werden durch den jeweiligen Dozenten in der Veranstaltungsankündigung bekannt gemacht.

Zur Beachtung: Die Klausur zur Linearen Algebra I ist eine Studienleistung!

7 Teilnahmevoraussetzungen

keine

8 Modultyp und Verwendbarkeit des Moduls
  1. Pflichtmodul für Bachelor Wirtschaftsmathematik
9 Modulbeauftragte/r
Studiendekan Mathematik
Zuständige Fakultät
Fakultät für Mathematik

Veranstaltungen zu diesem Modul

Titel Semester Dozent
Lineare Algebra II SS08 Franz Kalhoff
Lineare Algebra II SS09 Lorenz Schwachhoefer
Lineare Algebra II SS10 Rudolf Scharlau
Lineare Algebra 1 Uebungsklausur WiMa WS1112 Detlev Hoffmann
Lineare Algebra II SS12 Detlev Hoffmann
Lineare Algebra II für WiMa (Übungen) SS12 Detlev Hoffmann
Lineare Algebra II SS13 Franz Kalhoff
Lineare Algebra II SS13 Franz Kalhoff
Lineare Algebra II für Wirtschaftsmathematik SS14 Detlev Hoffmann
Lineare Algebra II & Analytische Geometrie SS14 Detlev Hoffmann