STA-002

Modul: Programmieren in R/S+ STA-002
Bachelorstudiengang: Bachelor Wirtschaftsmathematik
Turnus:
Sommersemester
Dauer:
1 Semester
Studienabschnitt:
ab dem 4. Semester
Leistungspunkte:
4
Aufwand:
120
1 Modulstruktur
Nr Element/Veranstaltung Typ Leistungspunkte SWS
1 Programmieren mit Statistik-Programmpaket II V 2 1
2 Software-Übungen zu Programmieren mit Statistik-Programmpaket II Ü 2 2
2 Lehrveranstaltungssprache: Deutsch
3 Lehrinhalte

In der Veranstaltung werden die Begriffsbildungen der Wahrscheinlichkeitsrechnung am Computer eingeübt. Dazu gehören Zufallszahlen, Ziehen von Stichproben, Arbeiten mit Verteilungen und Methoden der Kombinatorik sowie Simulationen. Außerdem werden fortgeschrittene Programmiertechniken vermittelt. Diese beinhalten vektorisiertes und objektorientiertes Programmieren, effiziente Programmierung, Workspace und Scoping Rules und das Erstellen eigener Funktionen.

4 Kompetenzen

Die Studierenden erwerben die methodische Grundlage der schließenden Statistik und vertiefte Kenntnisse im Programmieren. Dabei erwerben sie die Kompetenz, mittels Simulationen am Computer statistische Aussagen nachzuvollziehen und zu überprüfen.

5 Prüfungen

Benotete Modulprüfung

6 Prüfungsformen und -leistungen

Modulprüfung. Details zu Ausgestaltung werden durch den jeweiligen Dozenten in der Veranstaltungsankündigung bekannt gemacht.

7 Teilnahmevoraussetzungen

Die Veranstaltung entspricht den Teilen 2a/b des Moduls BS II (Elementare Wahrscheinlichkeitsrechnung) im Bachelorstudiengang Statistik. Im Vorlesungsverzeichnis wird dieser Teil auch mit "Programmieren mit R II" bezeichnet. Da Teil 1 von BS II nicht gehört werden muss, wird empfohlen, Kenntnisse in Stochastik (Im Umfang der Vorlesung Stochastik I, MAT-205) zu besitzen. Des Weiteren wird empfohlen, die Inhalte der Teile 2a/b des Moduls BS I (Deskriptive Statistik), auch "Programmieren mit R I" genannt, zu kennen. Die Inhalte werden aber nicht explizit geprüft. Eine Einarbeitung ist aufgrund der in anderen Modulen erworbenen Programmierkenntnisse schnell möglich.

8 Modultyp und Verwendbarkeit des Moduls
  1. Wahlpflichtmodul für Bachelor Wirtschaftsmathematik
9 Modulbeauftragte/r
Studiendekan Mathematik, Dr. Uwe Ligges
Zuständige Fakultät
Fakultät für Statistik

Veranstaltungen zu diesem Modul

Titel Semester Dozent