Analysis I für Lehramt, Wintersemester 2018/19

(Zur Homepage des Lehrstuhls IX)

(Zur Homepage der Analysis II für Lehramt)

Aktuelles

Zur Beruhigung der Nerven: Alle Teilnehmer/innen der Klausur vom 20.03.2019 im Drittversuch haben bestanden. Alle weiteren Ergebnisse werden aus bekannten Gründen erst am 27.03.2019 bekannt gegeben und zwar durch Eintragung in BOSS.

Die Einsichtnahme zur Klausur vom 20.03.2019 findet am Donnerstag, 28.03.2019 von 15:00 bis 15:30 Uhr in Raum M / E 19 statt.

Die Vorlesung beginnt am Montag, 8. Oktober 2018 um 14:15 Uhr.

Die Übungen beginnen in der zweiten Vorlesungswoche, d.h. am Mittwoch, 17. Oktober 2018.

Der Erwerb der Studienleistung erfolgt durch einen Mix aus Hausaufgaben und vier Tests in der Vorlesung. Die Tests gehen mit 60% und die Hausaufgaben mit 40% in die Wertung ein. Es sollten mindestens 50% aus der Summe dieser Punkte erreicht werden (hinreichende Bedingung).

Die Tests werden jeweils am Ende einer Vorlesung am Montag geschrieben und dauern maximal 25 Minuten. Die zu erreichende Punktzahl wird auf den Testbögen angegeben.

Es gibt jede Woche ein Übungsblatt (es wird jeweils montags online gestellt) mit vier Aufgaben, von denen zwei gewertet werden. Diese sind mit einem * gekennzeichnet. Die Bearbeitung der anderen beiden Aufgaben ist freiwillig, sie werden aber korrigiert. Es ist erlaubt, dass bis zu drei Studierende eine Bearbeitung abgeben. Dies müssen immer die gleichen Studierenden sein. Die Bearbeitung muss in handschriftlicher Form sein, Kopien werden nicht gewertet. Es sollte angegeben werden, wer die Lösungen aufgeschrieben hat. Studierende, die nie eine Lösung aufgeschrieben haben, erhalten keinerlei Punkte für die Hausaufgaben.

  1. Termin: 22.10.2018 Test 1
  2. Termin: 12.11.2018 Test 2
  3. Termin: 17.12.2018 Test 3
  4. Termin: 21.01.2019 Test 4

Vorlesung

Tag Uhrzeit Raum
Montag 14:15--15:45 Uhr HG II / HS 7
Donnerstag 10:15--11:45 Uhr M / E 28

Übungen

Gruppe Tag Uhrzeit Raum Übungsleiter Briefkasten
1 Donnerstag 14:00--16:00 Uhr M / 611 Dr. Sawollek, Jörg 50
2 Mittwoch 14:00--16:00 Uhr M / E 19 Andreia, Merlin 12
3 Mittwoch 14:00--16:00 Uhr M / 611 Kathol, Rico 12
4 Mittwoch 08:00--10:00 Uhr SRG 1 / 2.029 Röckrath, Matthias 15

Die Abgabe der bearbeiteten Übungsblätter erfolgt jeweils montags bis 12:00 Uhr in den genannten Briefkasten im Foyer. Die Bearbeitung und Abgabe des ersten Übungsblattes ist freiwillig und wird nicht in die Wertung für die Erlangung der Studienleistung einbezogen.


Materialien zur Vorlesung

Was ist Analysis und wer hat sie erfunden?
Weitere Hinweise zur Historie der Analysis (alphabetisch geordnete Liste)
Literaturverzeichnis
Potenzen mit rationalen Exponenten
Konvergenzbeweis für eine spezielle Folge
Beweis von Satz 2.2.3
Berechnung p-ter Wurzeln
Approximation der Fakultät
Zweiter Beweis des Satzes von Bolzano-Weierstraß
Beweis der Funktionalgleichung der Exponentialfunktion
Weitere nützliche triogonometrische Formeln
Beispiel 3.3.19
Beispiel 3.3.20
Beispiel 3.3.21


Übungsblätter

1. Übungsblatt
2. Übungsblatt
3. Übungsblatt
4. Übungsblatt
5. Übungsblatt
6. Übungsblatt
7. Übungsblatt
8. Übungsblatt
9. Übungsblatt
10. Übungsblatt
11. Übungsblatt
12. Übungsblatt
13. Übungsblatt
14. Übungsblatt


Klausur

Tag Datum Uhrzeit Raum
Dienstag 05.02.2019 13:00--16:00 EF50 / HS 1
Mittwoch 20.03.2019 08:00--11:00 HG II / HS 6

Die Modulprüfung findet in Form einer dreistündigen Klausur statt und wird benotet.

Sie können sich während folgender Zeiträume für die Klausuren in BOSS anmelden:

  1. Termin: 15.01. bis 29.01.2019
  2. Termin: 20.02. bis 06.03.2019

Hier finden Sie zwei alte Klausuren. Bitte bedenken Sie, dass Sie noch nicht in der Lage sein können, alle Aufgaben zu lösen.

1. Klausur aus dem WiSe 2015/16
2. Klausur aus dem WiSe 2015/16


Literatur

  • K. Endl und W. Luh: Analysis I, Aula-Verlag, Wiesbaden.
  • J. Gray: The Real and the Complex: A History of Analysis in the 19th Century, Springer-Verlag, 2015.
  • E. Hairer und G. Wanner: Analysis in historischer Entwicklung (Übersetzung der englischsprachigen Ausgabe "Analysis by its History" von A. Lochmann), Springer-Verlag, 2008.
  • W. Kaballo: Einführung in die Analysis I, Springer Spektrum. Wiesbaden.
  • K. Königsberger: Einführung in die Analysis 1, Springer-Verlag, Berlin.
  • R. Walter: Einführung in die Analysis 1, de Gruyter Verlag, Berlin.
  • W. Walter: Analysis 1, Springer-Verlag, Berlin.

Natürlich gibt es mindestens N weitere Lehrbücher zu Analysis I. Aber die obige Auswahl erscheint mir am geeignetsten für Lehramtsstudierende. Die Bücher von Gray und von Hairer/Wanner sind für Studierende geeignet, die sich auch für Geschichte der Analysis interessieren.


Kontakt

Vorlesung

apl. Prof. Dr. Rainer Brück
Fakultät für Mathematik
TU Dortmund
Vogelpothsweg 87
44227 Dortmund
Raum: M / 626
Telefon: 0231-755-3056, Sekretariat Frau Textor: 3063 (vormittags außer mittwochs)
E-Mail: Rainer.Brueck[at]math.tu-dortmund.de
Sprechstunde: Dienstag, 10:30--11:30 Uhr oder nach Vereinbarung

Übungen

Dr. Jörg Sawollek
Fakultät für Mathematik
TU Dortmund
Vogelpothsweg 87
44227 Dortmund
Raum M / 628
Telefon: 0231-755-5935
E-Mail: Joerg.Sawollek[at]math.tu-dortmund.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung