Mathe sicher können (Leitung Teilprojekt Sprachförderung Grundschule)

Im Projekt werden Materialien entwickelt und erprobt, die zur Förderung mathematischer Basiskompetenzen von mathematisch schwachen Schülerinnen und Schülern in unteren Sekundarstufe aber auch zunehmend der Grundschule erprobt und evaluiert werden. Zeitgleich liegt ein besonderer Fokus auch der Sprachförderung. Detaillierte Projektinformationen sowie zahlreiche Fördermaterialien sind auf der Projektwebsite zu finden: www.mathe-sicher-koennen.dzlm.de

 

Förderung mathematischer und sprachlicher Basiskompetenzen in den Klassen 3 und 4 (Projektleitung)

Auf der Grundlage der Mathe-sicher-können Materialien sind in fünf Fördergruppen die jeweils 6 mathematisch und sprachlich schwächsten Drittklässler gefördert worden. Das hierfür adaptierte Fördermaterial ist auf der Website www.mathe-sicher-koennen.dzlm.de zu finden. Das Projekt wurde durch die help and hope Stiftung ermöglicht.

 

Primakom (Projektmitarbeit)

Im Projekt werden Fortbildungsmodule für fachfremde Lehrkräfte konzipiert und auf der Projekt-Website zur Selbstfortbildung zur Verfügung gestellt.

 

Pikas (ehemalige Projektmitarbeit)

Im Projekt PIKAS werden Materialien zur Weiterentwicklung des Mathematikunterrichts in der Primarstufe erarbeitet. Mit Hilfe dieser Website können Sie das Material ebenfalls nutzen. Eine kurze "PIKAS Tour" zur Orientierung auf der Website finden Sie hier.

 

KIRA - Kinder rechnen anders (Projektkoordination, Projekt abgeschlossen)

Das Projekt Kinder rechnen anders (KIRA) entwickelt am Beispiel der Grundschule Materialien, die Studierenden und Lehrpersonen in die Lage versetzen, Denkwege von Kindern besser zu verstehen, damit sie auf diese individuell eingehen können. Auf der Website des Projektes sind zahlreiche Diagnosemodule zu verschiedenen Themen des Grundschulmathematikunterrichts zusammengestellt.