Was ist...? - Vortragsreihe

Raum: Mathematikgebäude: E19

Nächster Vortrag

Mittwoch, 28.1.2015, 16:15 Uhr

Frank Klinker: "Was ist Supersymmetrie?"

Zusammenfassung:

Anhand elementarer und klassischer Beipiele werde ich das Konzept der Supersymmetrie ausführlich vorstellen. Dabei werden Matrixgruppen ebenso eine Rolle spielen wie einfache feldtheoretische Aspekte. Anschließend werde ich kurz den Bereich der geometrischen Supersymmetrie anreissen und einige grundlegende Zutaten beschreiben. Falls es der Zeitrahmen erlaubt, werde ich ein Beispiel etwas detaillierter vorstellen.

Informationen zur Vortragsreihe

Diese Vortragsreihe richtet sich primär an die Promovierenden der Fakultät für Mathematik, sowohl als Publikum als auch als Vortragende. Wie jeder Kolloquiumsvortrag steht die Vortragsreihe aber allen interessierten Mitgliedern der Fakultät offen. Die übergeordneten Ziele dieser Vortragsreihe sind:

  1. die Gewinnung eines breiten Überblicks über aktuelle mathematische Themen,
  2. die Erweiterung des mathematischen Horizonts aller Teilnehmerinnen oder Teilnehmer sowie
  3. die Förderung einer stärkeren Vernetzung der Promovierenden der Fakultät untereinander.

Diese Vortragsreihe soll nicht in Konkurenz zu den Oberseminaren der einzelnen Institute oder Lehrstühle stehen. Es sollen also keine Fachvorträge über die konkrete aktuelle Forschungsarbeit gehalten werden. Vielmehr geht es darum, einen Einblick in spannende Fragestellungen aus dem eigenen Forschungsbereich zu geben. Es kann zum Beispiel ein Thema sein, welches man in der Forschung begegnet ist und sowieso lernen will.

Kontakt

Vorschläge für Vorträge sind immer herzlich willkommen. Schreiben Sie dazu bitte an Tomas Dohnal.

Bisherige Vorträge