Anmerkungen zum Thema e-Testing

Anmeldung eines Vortrags zur 42. Tagung der Gesellschaft für die Didaktik der Mathematik
13. bis 18. März 2008
Budapest


Die Anmeldung:
 

Anmerkungen zum Thema e-Testing

'e-testing' findet Google am 20.1.08 rund 26 000 mal, ; 'e-testing bildungsstandards' 340 mal (der Verfasser belegt die ersten 6 Fundstellen); e-learning rund 21 Millionen mal.

Die Industrie produziert erfolgreich Qualität nach detaillierten Beschreibungen der gewünschten Produkte; „Bildung“ wird – in PISA-Qualität - noch überwiegend mit vorindustriellen Methoden des 19. Jahrhunderts in handwerklicher Einzelarbeit „produziert“.

Lernen (e-Learning) gewinnt Nachhaltigkeit vor allem dann, wenn es mit e-Testing verknüpft wird. Ein Grund, einige Aspekte zu thematisieren: Zugang zu e-Testing-Items;  Minimalforderungen (Dortmunder Manifest); technische Realisierung (in PHP); didaktische Realisierung, speziell Scorefunktionen; Bewertung von Items; Finanzprobleme; Item-Entwicklung durch Schüler.

Der Kurztext

Die "Folien" zum Vortrag  (Download .PDF)
Die "Folien" zum Vortrag  (Download .ODP)
Die "Folien" zum Vortrag  (Download .PPT)
Der Kurztext  (Download .ODT)
Der Kurztext  (Download .DOC)