Das Zahlenbuch wird seit 2012 neu bearbeitet. Ziel ist es die Leitideen eines guten Mathematikunterrichts bei zeitgleicher Berücksichtigung der heterogenen Schülerschaft in der Neubearbeitung optimal umzusetzen.

Vollkommen neuartig ist der Förderkommentar Sprache zum Zahlenbuch, der Lehrkräfte in der sprachsensiblen Gestaltung des Mathematikunterrichts von Anfang an unterstützt. Für jedes Schuljahr wird es einen Förderkommentar Sprache geben.

Detaillierte Informationen zum Grundkonzept des neuen Zahlenbuches finden Sie hier.

2017 wurde das Zahlenbuch mit dem Preis "Schulbuch des Jahres" ausgezeichnet.