Publikationen

  • Walter, D. (2018). Nutzungsweisen bei der Verwendung von Tablet-Apps: Eine Untersuchung bei zählend rechnenden Lernenden zu Beginn des zweiten Schuljahres. Wiesbaden: Springer Spektrum. Link
  • Selter, Ch. & Walter, D. (i.Dr.). Supporting the mathematical learning processes by means of maths conferences and maths language tools. In M. v. d. Heuvel-Panhuizen, P. Drijvers, M. Doormann & M. v. Zanten (Hrsg.), Reflections from abroad on the Netherlands Didactic Tradition in Mathematics Education. Dordrecht: Springer.
  • Rink, R. & Walter, D. (2018/ i.Dr.). Denk- und Sachaufgaben 2.0 - Eine App zur virtuellen Unterstützung der Texterschließung bei Sachaufgaben. In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2018. Münster: WTM-Verlag.
  • Schulz, A. & Walter, D. (2018/ i.Dr.). Stellenwertverständnis festigen – Potentiale und Nutzungsweisen einer Software zum Darstellungswechsel. In: Beiträge zum Mathematikunterricht 2018. Münster: WTM-Verlag.
  • Walter, D. (2018). How children using counting strategies represent quantities on the virtual and physical 'twenty frame'. In L. Ball, P. Drijvers, S. Ladel, H.-S. Siller, M. Tabach & C. Vale (Hrsg.), Uses of Technology in Primary and Secondary Mathematics Education: Tools, Topics and Trends (S. 119-143). Rotterdam: Springer. Link
  • Walter, D. (2018). Programmieren! Auch schon in der Grundschule? Über Möglichkeiten des Einsatzes der blockorientierten Programmiersprache Scratch im Grundschulunterricht. Grundschulunterricht Mathematik, Heft 1/2018, 8-12. Link
  • Walter, D. (2017). Nutzungsweisen von Grundschülerinnen und Grundschülern bei der Verwendung von Tablet-Applikationen. In: U. Kortenkamp & A. Kuzle (Hrsg.): Beiträge zum Mathematikunterricht 2017 (S. 1341-1344). Münster: WTM-Verlag. Link
  • Walter, D. & Maske-Loock, M. (2017). Rechnen, Entdecken und Begründen mit Zahlenketten. In Ch. Selter (Hg.), Guter Mathematikunterricht. Konzeptionelles und Beispiele aus PIKAS (S. 17-21). Berlin: Cornelsen. Link
  • Walter, D. (2017). On the representation of quantities with multi-touch at the 'Math-Tablet'. Paper presented at the International Symposium Elementary Maths Teaching: Equity and diversity in elementary mathematics education, Charles University, Prague. PDF
  • Korten, L. & Walter, D. (Hrsg.). (2017). Umgang mit Heterogenität im Mathematikunterricht der Grundschule (UHeMaG): Dokumentation von Unterrichtskonzepten eines 'guten Mathematikunterrichts' in Thüringer Grundschulen. Link
  • Walter, D. (2017). Apps in Mathe! Aber wie? Wie Kinder mit und ohne Rechenschwierigkeiten Tablet-Apps nutzen können. Mathematik differenziert, Heft 1/2017, 40-46. Link
  • Walter, D. (2016). Potentiale von Tablet-Apps und wie 'rechenschwache' SchülerInnen sie nutzen. In: Institut für Mathematik und Informatik Heidelberg (Hrsg.): Beiträge zum Mathematikunterricht 2016. Münster: WTM-Verlag. PDF
  • Selter, Ch., Walter, D., Walther, G., & Wendt, H. (2016). Mathematische Kompetenzen im internationalen Vergleich: Testkonzeption und Ergebnisse. In H. Wendt, W. Bos, Ch. Selter, O. Köller, K. Schwippert & D. Kasper (Hrsg.), TIMSS 2015: Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen von Grundschulkindern im internationalen Vergleich (S. 79-136). Münster: Waxmann. Link
  • Walter, D. (2016). The Usage of Tablet-Applications by Students with Special Learning Needs in Mathematics Education. Presented paper at 13th International Congress on Mathematics Education. PDF
  • Walter, D. (2015). Wie 'rechenschwache' Kinder Tablet-Apps nutzen. In A. S. Steinweg (Hg.), Entwicklung mathematischer Fähigkeiten von Kindern im Grundschulalter (S. 95-98). Bamberg: University of Bamberg Press. PDF
  • Walter, D. (2015). Sind Finger erlaubt? Über den (sinnvollen) Gebrauch der Finger im mathematischen Anfangsunterricht. Grundschulunterricht Mathematik, 62, 28-32. Link
  • Walter, D. (2015). Nutzungsverhalten rechenschwacher Kinder im Umgang mit Tablet-Apps. In F. Caluori, H. Linneweber-Lammerskitten & C. Streit (Hrsg.): Beiträge zum Mathematikunterricht 2015 (S. 984-987). Münster: WTM-Verlag. PDF
  • Walter, D. (2013). Über die Eignung der Programmiersprache Scratch zur Aneignung von Programmierungskompetenzen. Beitrag auf der Herbsttagung des Arbeitskreises 'Mathematikunterricht und Informatik' der GDM. PDF